Geheimnisse für schnelle abnehmen nach 40 jahren

Als reduzieren das gewicht auf eine aktuelle frage für frauen aller altersgruppen. Wie noch wog vertreter des schönen geschlechts, sie will immer noch reduzieren sie die anzahl auf die waage. Mit dem alter schnell gewicht zu verlieren, ist keine leichte aufgabe. Warum ist das so? Dies liegt daran, dass nach 30 tritt eine verschlechterung des stoffwechsels, weiter in diesem alter, von leben nach ihren alten gewohnheiten zu folgen und schlechtes menü, das sie nur unweigerlich kommt zu einer gewichtszunahme. Dann, wie sie gewicht verlieren, nach 50 jahren (40, 30)? Zu wissen, die antwort auf diese frage und widmet sich dieser artikel.

Funktionen des körpers

wie, gewicht zu verlieren

Um korrekt und relativ schnell beginnen, gewicht zu verlieren, ist es wichtig zu verstehen, wie funktioniert der körper einer frau nach der 40. Und wissen ist macht.

So funktioniert die natur, die, nachdem sie ein bestimmtes alter erreichen, den körper möglicherweise nicht mehr in der gleichen weise, dass vor einigen jahren: eine bekannte tatsache – nach 30, alle 10 jahre, der stoffwechsel wird reduziert um durchschnittlich 10 %. Neben dem austausch von stoffen wird reduziert und der energieverbrauch. Ja, die frau fällt viel zu tun in der landwirtschaft, ist aber nicht mehr so leicht aus dem haus, zumindest eine für einen spaziergang. Die neuen bedingungen für den organismus, die alten gewohnheiten kalorien kommen nicht zu brennen, als logisches ergebnis bekommen wir ein problem von übergewicht.

Die situation wirkt sich auf die anwesenheit der krankheit, die auch auswirkungen auf den austausch von stoffen und die allgemeine gesundheit. Das übergewicht und die schlechte ernährung, welche bereits angesammelte bouquet paar krankheiten, wie atherosklerose, schmerzen in den gelenken, diabetes und andere.

Der körper der frau nach 40 jahren muss essen täglich viel mehr wasser, was, wahrscheinlich, haben sich daran gewöhnt. Es ist ein sehr wichtiger punkt, sowie dehydrierten organismus kann dies verschiedene probleme mit dem körper. Die ernährung sollte viel protein und vitamine (vor allem kalzium), den konsum von gesättigten fetten und von der menge der kohlenhydrate ist, besser verzichten.

Die vision und übergewicht

Die überflüssigen pfunde, wie sie wissen, haben viele negative effekte. Und, wie sich herausstellte, die verschlechterung der sehkraft. Die aktuellen untersuchungen zeigen, dass übergewicht, wird die ursache auch der verlust der sehkraft im zusammenhang mit der tatsache, dass im blut das niveau der freien radikale in diesem fall erhöht sich, manchmal sind sie es, die sich negativ auf die augen. Darüber hinaus tritt eine verringerung der menge der pigmente, er hätte die augen vor schädlichen wirkungen.

Die folgende sequenz: übergewicht wird zur ursache von diabetes, was wiederum der grund ist, dass die sicht verschlechtert, das heißt, es zerstört die netzhaut.

Das fettgewebe ist in der lage, zu wachsen, sogar in die augenhöhle, die zur erhöhung der druck dort, und als folge verschlechtert sich die sicht.

Die freisetzung von östrogen – eine weitere konsequenz der anwesenheit unnötige kilos. Was kann das sehvermögen beeinflussen? Als ergebnis dieser boom der hormon tritt das risiko der entstehung von entzündungen der blutgefäße, einschließlich die augen.

Die diät-und entladen tage

Dieser punkt verlangt besondere aufmerksamkeit. Es ist seit langem bekannt, dass das fasten fördert die gewichtsabnahme, ganz im gegenteil. Harte diät führen dem körper noch mehr zu reduzieren das niveau der austausch von stoffen. Hinzu kommt die tatsache, dass mit dem alter fett loszuwerden, wird immer schwieriger (die verbunden ist mit einer abnahme des tonus), bekommen wir nicht nur die sinnlosigkeit einer solchen halb tot hungern tage, und noch mehr gewicht. Deshalb, liebe damen, regelmäßig sitzen harte diät, und nach, seien sie vorsichtig, seien sie nicht überrascht, dass es "nicht geht"gewicht.

Gewicht zu verlieren schnell, einfach und natürlich, nicht zu verlassen. Es lohnt sich, geduld haben und die dinge gut und ohne probleme.

Der einfluss von psychologischen faktoren

abnehmen nach 40

"Warum kann ich nicht gewicht verlieren?" — die antwort auf diese frage hat nicht nur die physiologischen ursachen. Psychologischen hintergrund beeinflusst direkt das gewicht. Wir werden das beispiel sehr klar. In einem zustand von liebe kilo können verdunsten selbst. Warum? Es ist ganz einfach: die liebe bringt ein neues interesse im leben, erhht den tonus, braucht man immer mehr der neuen energie, der nimmt unnötige fettreserven.

Den abschluss hier zu machen, ist es sehr wichtig, die freude am leben und finden ständig neue leidenschaft. Dieser zustand wird ihnen helfen, loszuwerden, übergewicht.

Die grundlegenden regeln für die reduktion von gewicht nach 40

So, wo anfangen, und das kann die aufmerksamkeit für das thema der reduzierung des gewichts der frau hat sich verschoben von den toten punkt?

Das erste, was sie tun müssen, ist konsultieren sie einen arzt (endokrinologe, gynäkologe). Warum? Beginnen sie den wechselkurs wissen sollten, aus dem inneren selbst. Wenn es irgendeine art von verletzung der in der ebene der hormone, keine diät und gesundes menü wird ihnen nicht helfen. Daher stellen sie zunächst sicher, dass keine solche probleme mit der gesundheit.

Folgende grey sein blick in ihr tägliches menü und im stammverzeichnis durch ändern der üblichen netzteil. Die neue diät sollten sie die folgenden regeln:

  • Sie müssen nicht zu essen gebratene und fett. Es ist besser, den vorzug geben, gebacken und gekocht auf ein paar produkte. Sie können auch backen gerichte, aber ohne die verwendung von öl (bei verwendung von spezialpapier, folie oder einer matte).
  • Die nahrungsaufnahme sollte sorgfältig angegangen werden, und erfolgreich. Der fall des "nicht-abnehmen" tritt auf, wenn es eingezogen werden. Achtet darauf, dass es essen alle 3 — 4 stunden, in diesem fall, der stoffwechsel bleibt auf einem niveau, geeignet, den ganzen tag, anstatt zu springen, in dem fall, dass, wenn du ein paar mal.
  • Die portionen sollten klein sein, um nicht zu überlasten den körper, einschließlich der bauchspeicheldrüse.
  • Um gewicht zu verlieren, nach 40 jahren, ist es nicht notwendig, völlig aufzugeben, süß. Nur sie reduzieren den verbrauch von zucker. Keines der opfer der abrupte verzicht von zucker erhöht manchmal die gefahr der rissbildung.
  • Geben sie in ihrem menü lebensmittel mit niedrigem glykämischen index und minimieren sie den verbrauch hoch. Was ist der glykämische index? In einfachen worten, ist ein maß dafür, wie schnell verdauliche kohlenhydrate, und wie schnell steigt der zucker im blut. Je niedriger dieser index, desto leichter fällt es dem organismus, tritt ein prozess der assimilation der nahrung.
  • Wie bereits erwähnt, ist die ernährung muss sich an proteinen und komplexen kohlenhydraten.
  • Nicht zu vergessen das wasser. Trinken, wenn sie lust hat, sondern immer. Das gefühl von durst ist ein symptom der austrocknung. Es ist besonders wichtig zu vermeiden, diese frau nach der 40. Dann vorsichtig mit dem verzehr von täglich rund 2 liter wasser.
  • Ihr menü sollte enthalten eine große menge obst und gemüse, milchprodukte. Versuchen sie, weniger fleisch essen, aber fisch und meeresfrüchte.
  • Lohnt sich nicht, sich zu beeilen. Nehmen sie sich die aufnahme von nahrungsmitteln, die nicht weniger als 20 minuten, ohne abgelenkt zu werden oder, dass (tv, bücher, computer, etc.). Nehmen sie ihre nahrung bewusst, sollt ihr essen schneller.
  • Wenn sie folgen sie den kalorien wird empfohlen, zu stoppen bei etwa 1500 Kcal pro tag. Es ist nicht schwer, sich engagieren und 900 Kcal, aber vergessen sie nicht, welche konsequenzen hat dieses menü.
  • Die regel "kein essen nach 6" ist falsch. Es ist wichtig, für die letzte mahlzeit war 3 stunden vor dem schlafengehen. Im extremfall erlaubt, bis eine stunde vor licht auszuschalten trinken sie ein glas kefir.

Richtige ernährung ist nicht die verringerung der menge der nahrung, ist die veränderung ihrer qualität.

Beginnen sie, richtig zu essen, erwarten sie nicht, änderungen auf einmal, der körper braucht zeit, entfernen die anhäufung der produkte der schlacken. Um ihnen zu helfen in diesem können sie, indem sie die arbeit magen-darm.

die richtige ernährung

Und die letzte (nicht in der reihenfolge ihrer bedeutung) nummer der aktiven haltung. Der sport sollte ein wesentlicher bestandteil ihres lebens. Niemand zwingt dich zu laufen jeden tag 10 km (es wäre gut, wenn es dir nicht gefällt. Sie können sich im pool, in der tanz, fitness und so weiter. Die auswahl ist mittlerweile groß, jede frau ist in der lage, herauszufinden, was mit geschmack haben. Um gewicht zu verlieren, nach 40 jahren, ist es wichtig, auch auf ihre übung regime und nicht weniger als 2-3 mal pro woche.